.
Liebe Tänzer*innen und Bewegungs*Poet*innen,
 
diesmal möchten wir mit einem Workshop-Special zum Thema "Comics and Dance" am 13./14.11.2021 Freude bereiten, das gemeinsam von maRia Probst und der Literaturwissenschaftlerin, Theaterpädagogin, Gender- und Comicsforscherin und rollingpoint-Tänzerin Susanne Hochreiter gestaltet wird. Es erwartet euch eine Begegnung von Comics, Somatics und Tanzimprovisation. Eine erste kreativitätsfunkenversprühende Manifestation davon gab es bereits im Rahmen des IDOCDE Symposions bei ImPulsTanz diesen Sommer. Nutzt den Frühbucherpreis bei Anmeldung bis 29.10., weitere Infos s.u.

Ein Einstieg in unsere laufenden Semesterkurse ist nach den Herbstferien wieder ab Mi 3.11. möglich und willkommen.
Die sonntag-abendliche rollingpoint-Jam findet auch am 31.10. statt http://www.rollingpoint.at/?lang=deu&id=20
und der nächste Contact Dojo ist am Do 4.11. mit einem open level/beginner-Termin http://www.rollingpoint.at/?lang=deu&id=111


"Comics and Dance" – open level
13./14.11.2021 / 10-17h (ca 1,5h Mittagspause)
mit maRia Probst und Susanne Hochreiter
hybrid event (gemeinsam im Studio oder alternativ dazu Teilnahme per zoom)

Dass wir uns in lockdown-Zeiten nur per Zoom zu Tanzsessions treffen konnten, hatte auch humorvolle Aspekte für uns: Sind die Zoom-Fenster nicht ähnlich den Panels eines Comics? Entsprechen nicht auch manche Möglichkeiten des Mediums Comic, jenen von Zoom? Etwa, dass Details in den Vordergrund rücken, manches begrenzt und durch den Bildrand durchschnitten wird oder unsichtbar, um dann wieder aufzutauchen?
Und: Wie funktioniert Comics eigentlich? Eröffnet die Auseinandersetzung mit Comics möglicherweise ein lustvolleres Zusammentreffen von Tanz und digitalen Kommunikationswerkzeugen?
Vor allem: Eröffnen uns spezifische Arbeiten bestimmter Comics-Künstler*innen, aber auch die Beschäftigung mit Gestaltungsparametern der Comic-Kunst generell Optionen im pandemischen und postpandemischen tänzerischen Miteinander? Gewinnen wir Distanz mithilfe der Gestaltungsmittel von Comics – durch Rahmen und „Rinnsteine“, durch das Spiel mit Körperformen und -darstellungen, durch ironische (Selbst)Reflexion und Humor? Gelingt es dadurch ein Stück Abstand nehmen zu können zum aktuellen Geschehen und uns dadurch möglicherweise etwas anders dazu beziehen können?
Einiges an Spielformen aus dem Kochtopf „Comics and Dance“ haben wir bereits heraus gezaubert und wollen wir mit euch teilen.

Bis einschließlich diesen Freitag 29.10 gilt der Frühbucherpreis. Details siehe:

Es erwartet euch an diesem Wochenende:
***eine Begleitung in ein Ankommen in der eigenen Körperlichkeit, in Basisaspekte des zeitgenössischen Tanzes und der Tanz-Improvisation
***eine Einführung in die Welt des Comics
***viel miteinander Comics schauen und lesen
***ein Angebot an tanzimprovisatorischen Settings entlang von Comics-Strategien
***und ein reger Austausch über die Einwirkungen und Auswirkungen dieser Begegnungen
 

Das nächste Workshop Special Contact Flying Skills
findet am Sa/So 22./23.1.2022 mit Christian Apschner und Lui Springer (support) statt. Der rollingpoint Workshop-Klassiker für alle CI-TänzerInnen mit sportlichen Ambitionen!
 

Alle rollingpoint-Angebote werden entsprechend den aktuellen CoVid-Regelungen für Wien abgehalten (derzeit 2,5G-Regelung: Geimpft, genesen, PCR-Test48h)

 
Verein rollingpoint für Contact Improvisation und artverwandte Tanz- und BewegungsFormen
Our website address is:
www.rollingpoint.at
Our mailing address is:
ci.rollingpoint@gmail.com







This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
rollingpoint-Verein für Contact Improvisation · Vorgartenstraße 112/30, 1020 Wien · Vienna 1020 · Austria

Email Marketing Powered by Mailchimp